Startseite

Übungsdienst Waldbrand 19.06.2017

Die Gruppe 2 der Schlänger Feuerwehr führte am 19.06. einen Übungsdienst zum Thema Waldbrand durch.

Hierzu fuhr die Gruppe mit dem HLF20 in Richtung des langen Tals um dort eine längere Schlauchleitung in den Wald zu verlegen.

Geübt wurde unter anderem das Verlegen einer Schlauchleitung durch in dicht bewaldetes Gebiet, in diesem Fall auch mit einer Steigung von ca. 10 Höhenmeter.

Im Vorfeld erarbeitete die Gruppe gemeinsam wie viele Schlauchleitungen für die Steigung und Strecke benötigt werden, mit wie viel Druckverlust auf die Höhenmeter gerechnet werden kann und inwiefern unter diesen Umständen noch eine Brandbekämpfung im Wald vorgenommen werden kann.

 

In diesem Übungsszenario wurde am Schluss noch mit drei C-Strahlrohren die Brandbekämpfung durchgeführt.

 

 

Weitere Bilder befinden sich in der Galerie