Startseite

Ferienspiele 2016 in Kohlstädt

Am Samstag den 06.08. fanden die Ferienspiele bei der Löschgruppe Kohlstädt statt.

Die Mitglieder der Löschgruppe präsentierten auf spielerische Weise die Arbeit und die Geräte der Feuerwehr und wie sie im Einsatz benutzt werden.

Die Kinder konnten mit Schläuchen und Strahlrohren üben, mit Kübelspritzen Zielübungen durchführen und auf den Löschfahrzeugen durch das Gemeindegebiet mitfahren.
Ein Kamerad rüstete sich unter der Anleitung von Löschgruppenführer Lars Bernet für einen Einsatz in einem brennenden Gebäude aus. Kinder wie Eltern folgten gespannt den Erklärungen und stellten interessierte Fragen. Wie schwer ist die Ausrüstung insgesamt? Wie lange hält die Luft in der Atemluftflasche? Ist das alles wirklich nötig mitzunehmen?
Während der Veranstaltung wurden alle Gäste von Kameraden der Ehrenabteilung und der aktiven Löschgruppe Kohlstädt mit essen und trinken versorgt.
 
Zum Abschluss bekamen die Kinder noch eine Überraschung überreicht und Lars Bernet bedankte sich im Namen der gesamten Löschgruppe bei allen Besuchern und beteiligten Helfern.
 

Dienstabend 25.04.2016

Am 25.04.2016 wurde eine Übung mit den Schwerpunkten: Personensuche, Wasserversorgung sowie der Absicherung der Einsatzstelle bei einem Gebäudebrand im Rahmen eines Dienstabends durchgeführt.

 Durch den Schützenverein Kohlstädt wurde der alte Stall in unmittelbarer Nähe des Kohlstädter Gerätehauses zur Verfügung gestellt.

Mit präparierten Masken wurde die Übung mit nahezu Null-Sicht für den Eingesetzten Trupp durchgeführt.

So müssen sich die Kameraden in enger Teamarbeit mithilfe der Feuerwehr Axt und Bandschlinge tastend durch ein unbekanntes Terrain bewegen, um vermisste Personen in einem verqualmten Gebäude ausfindig zu machen.

WeiterlesenDienstabend 25.04.2016

Suche

Einsätze



Unwetter

Wetterwarnung für Kreis Lippe :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
So, 19.Nov. 08:00 bis So, 19.Nov. 20:00
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/11/2017 - 13:14 Uhr

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online