Startseite

KBM-Pokal 2017 in Blomberg

Platz 1 für unsere Jugendfeuerwehr beim KBM-Pokal in Blomberg.

 Am Samstag den 16.09.2017 fanden die jährlichen Spiele um den Pokal des Kreisbrandmeisters in Blomberg statt.

Auch unsere Jugendfeuerwehr hat dieses Jahr wieder mit insgesamt 18 Jugendlichen, also 3 Gruppen an diesen Wettspielen teilgenommen. 

Die durch die Blomberger Feuerwehr aufgestellten Spiele stellten erneut unter Beweis, dass selbst mit einfach mitteln sehr interessante Spiele erstellt werden können. So wurde den Jugendlichen bei dem Spiel "Memory" ein Bild mit einer genauen Anordnung von feuerwehrtechnischen Geräten gezeigt welches sie sich gut einprägen mussten. Im Anschluss sollten die Jugendlichen dann auf einer großen Plane die Geräte aus dem Gedächtnis so anordnen wie sie es zuvor auf dem Bild gesehen hatten.

Bei einem weiteren Spiel mussten sich die Jugendlichen einen Eimer mit einer Leine um den Körper binden. Der Eimer, welcher am Boden mit Löcher versehen war, wurde mit Wasser gefüllt. Daraufhin musste ein Parkour bewältigt werden ohne dass der Eimer mit den Händen berührt werden drufte. Am Ende wurde das übrige Wasser in einen Behälter gekippt, der endgültige Wasserstand bestimmte anschließend den Punktestand.

Alle Spiele mussten in 4 Minuten bewältigt werden.

Unsere Jugendlichen waren sich sicher, dass sie dieses Jahr wieder gewinnen möchten. Durch einen sehr guten Zusammenhalt und guter Abstimmung unter den Jugendlichen führten sie die gegeben Spiele fast ohne Unterstützung der Jugendwarte und Betreuer in Bestleistung durch. 

Im Endeffekt konnten sie unter den 28 teilnehmenden Gruppen den ersten Platz für sich behaupten. Somit sind wir Ausrichter für den KBM-Pokal 2018 in Schlangen, worauf wir uns besonders freuen da es nun schon das dritte mal in recht kurzer Zeit ist.

An dieser Stelle möchten wir nochmal einen Dank an die Feuerwehr Blomberg und alle Helfer und Helferinnen aussprechen, die zu der Planung und dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben.