VU eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
techn. Hilfeleistung
Zugriffe 944
Einsatzort Details

Fürstenallee, Oesterholz
Datum 21.10.2017
Alarmierungszeit 13:25 Uhr
Einsatzbeginn: 13:29 Uhr
Einsatzende 16:05 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 40 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter GBI Ralf Heuwinkel
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Löschzug Schlangen
Löschgruppe Oesterholz
Löschgruppe Kohlstädt
Rettungsdienst
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   SLG 0 KdoW  SLG 1 GW-L  SLG 2 HLF 20  SLG 3 HLF 20  SLG 1 RTW  HBM 2 RTW 1  HBM 2 RTW 2  DET 1 NEF 1  DET 1 NEF 2
    techn. Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Auf höhe der Gaststätte "Kreuzkrug" an der Fürstenallee ereignete sich ein Verkehrsunfall mit 3 PKW.

    Eine Person war in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden.

    Insgesamt waren 7 Personen beteiligt, 4 davon wurden mit schweren Verletzungen und 3 mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

    Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Straße von Fahrzeugteilen und sonstigen Verschmutzungen gereinigt.

    Die Straße war über die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt, eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h wurde nach Absprache mit der Polizei eingerichtet.

     

    Bilder in hoher Auflösung für Presseberichte im Downloadbereich

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder