Schuppenbrand

Brandeinsatz > Kleinbrand
Brandeinsatz
Zugriffe 1624
Einsatzort Details

In der Rothe
Datum 22.01.2016
Alarmierungszeit 21:59 Uhr
Einsatzbeginn: 22:05 Uhr
Einsatzende 23:17 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 18 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter GBI Ralf Heuwinkel
Mannschaftsstärke 27
eingesetzte Kräfte

Löschzug Schlangen
Löschgruppe Kohlstädt
Fahrzeugaufgebot   SLG 0 KdoW  SLG 1 ELW 1  SLG 1 HLF 20  SLG 3 HLF 20  SLG 3 MTF
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Einige Stunden nach dem Alarm im Asylbewerberheim wurden beiden Einheiten erneut alarmiert. Diesmal brannte ein Holzschuppen im Ortsteil Kohlstädt. Unter der Einsatzleitung von Gemeindebrandinspektor Ralf Heuwinkel, wurden drei C-Rohre eingesetzt, wobei ein Trupp im Innenangriff tätig war und zwei weitere Trupps einen Außenangriff durchführten. Alle drei Trupps arbeiteten unter Atemschutzgeräten. Ein Teil des dort gelagerten Holzes wurde aus dem Schuppen gebracht, damit es dort abgelöscht werden konnte. Abschließend wurde die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera auf eventuelle Brandnester kontrolliert. Die Polizei beschlagnahmte die Brandstelle und sperrte sie für weitere Ermittlungen ab. Über die Brandurasche kann keine Angabe gemacht werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen