Verkehrsunfall B1

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
techn. Hilfeleistung
Zugriffe 2321
Einsatzort Details

B1
Datum 05.04.2016
Alarmierungszeit 18:32 Uhr
Einsatzbeginn: 18:37 Uhr
Einsatzende 22:29 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 57 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter GBI Ralf Heuwinkel
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

Löschzug Schlangen
Löschgruppe Kohlstädt
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   SLG 1 ELW 1  SLG 1 HLF 20  SLG 1 TLF 3000  SLG 1 LF  SLG 1 GW-L  SLG 3 HLF 20  SLG 1 RTW
techn. Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am Dienstagabend hat sich zwischen Horn und Schlangen auf der B1 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Kleintransporter, ist aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Dazu wurden die Feuerwehren aus Schlangen und Horn-Bad Meinberg alarmiert. Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte, waren alle Personen bereits aus den Fahrzeugen befreit. Der Notarzt konnte bei einer Person nur noch den Tod feststellen. Im Motorraum des Kleintransporters war ein Feuer ausgebrochen, welches von Passanten bereits mit Feuerlöschern erfolgreich gelöscht war. Die Einsatzkräfte des Löschzugs Schlangen, brauchten dann „nur“ noch Nachlöscharbeiten durchführen. Bei beiden Fahrzeugen, sind Betriebsmittel ausgelaufen und in das Abfluss System für das Regenwasser gelangt. Die Einsatzkräfte von der Feuerwehr Horn, übernahmen die Einsatzstelle wo sich der Verkehrsunfall zugetragen hat, die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schlangen, übernahmen die Kontrolle des Kanalsystems, da dort Einleitungen von Betriebsmitteln festgestellt wurden. In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde des Kreises Lippe, wurde in Kohlstädt auf dem Regenrückhaltebecken eine Ölsperre errichtet.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok