Kellerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 930
Einsatzort Details

Schützenstraße, Schlangen
Datum 22.09.2017
Alarmierungszeit 15:04 Uhr
Einsatzbeginn: 15:08 Uhr
Einsatzende 17:09 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 5 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter GBI Ralf Heuwinkel
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Löschzug Schlangen
Rettungsdienst
Löschgruppe Oesterholz
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   SLG 0 KdoW  SLG 1 ELW 1  SLG 1 HLF 20  SLG 1 RTW  LPS 1 RTW  SLG 2 HLF 20
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Am Freitagnachmittag um kurz nach 15 Uhr wurde der Löschzug Schlangen zu einem Brand alarmiert. Gemeldet war ein brennender Trockner im Keller eines Mehrfamilienhauses.

      Die Einsatzkräfte löschten den Brand ab und führten die Anwohner aus dem Gebäude heraus, nachdem das Treppenhaus mittels eines Hochleistungslüfters rauchfrei gemacht wurde.

      Zwei Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

      Die Schützenstraße wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Der Einsatz endete um 17:09.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder