Übungsdienst Wasserversorgung 28.07.2017

Wasserversorgung über stark befahrene Straßen, gemeinsamer Übungsdienst der Löschgruppen Kohlstädt und Oesterholz-Haustenbeck.

Dabei wurde der Überflurhydrant an der Kreuzung zum Steinweg in Betrieb genommen und Schlauchleitungen über die Straße verlegt.

Geübt werden sollte das Verlegen von Schlauchleitungen über eine Straße mithilfe von Schlauchbrücken und Verkehrssicherung.

Gleichzeitig konnte überprüft werden, wie viel Wasser aus dem Überflurhydranten bei gleichzeitiger, mehrfacher Wasserabgabe entnommen werden konnte.

Dies ist für einen eventuellen Ernstfall, z.B. im Kreisaltenheim wichtig.

Nach der Übung wurden die Fahrzeuge am Gerätehaus Schlangen wieder einsatzbereit gemacht.
Am Gerätehaus Oesterholz wurde eine Nachbesprechung durchgeführt und der Abend wurde mit einem gemeinsamen Grillen beendet.

 

Weitere Bilder befinden sich in der Galerie