Gemeldeter Zimmerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 2028
Einsatzort Details

Brunnenstraße, Oesterholz-Haustenbeck
Datum 28.09.2023
Alarmierungszeit 18:16 Uhr
Einsatzbeginn: 18:20 Uhr
Einsatzende 19:09 Uhr
Einsatzdauer 53 Min.
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 38
eingesetzte Kräfte

Löschzug Schlangen
Löschgruppe Oesterholz
Löschgruppe Kohlstädt
Feuerwehr Bad-Lippspringe
    Rettungsdienst
      Polizei
        Fahrzeugaufgebot   SLG ELW 1-1  SLG 0 KdoW  SLG 1 HLF 20  SLG 1 LF 20 KatS  SLG 1 TLF3000  SLG 1 MTF 2  SLG 2 HLF 20  SLG 2 MTF  SLG 3 HLF 20
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Am Donnerstag Abend wurde die Löschgruppe Oesterholz-Haustenbeck in die Brunnenstraße alarmiert. Aufgrund der gemeldeten Lage wurden auch Kräfte vom Löschzug Schlangen, der Löschgruppe Kohlstädt sowie der Gelenkmast der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe mit alarmiert.

        Auch ein Rettungswagen sowie die Polizei machten sich auf dem Weg zur Einsatzstelle.

         

        Nach der ersten Erkundung konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Aufgrund der Falschbedienung eines Kaminofens und des drückenden Wetters kann ein Kaminabzug nicht richtig funktionieren. Der Rauch wurde in die Wohnung gedrückt anstatt abzuziehen. 

        Der hinzugezogene Schornsteinfeger klärte die Hauseigentümer über die richtige heizweise auf und warum ein Schornstein bei bestimmten Wetterlagen die Abgase nicht abführt.

        Die Einsatzkräfte leerten den Kamin und lüfteten die Wohnung.

         

        Anschließend konnte die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben werden.

         
        
        NEWSLETTER ABONNIEREN
        Joomla Extensions powered by Joobi
        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.